Hochzeit A-Z - Brautbox - Musik

m

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen rund um das Thema Hochzeit von A wie Accessoires bis Z wie Zylinder

Manschettenknöpfe

Damals waren alle Hemden der Männer anstelle von Knöpfen mit sogenannten Manschetten ausgestattet. Hierfür kaufte man extra Manschettenknöpfe. Dieses eine Paar konnte man dann zu jedem Hemd tragen. Sinn machte dies nur vor der Erfindung des Plastikknopfes, der heutzutage völlig unauffällig und kostengünstig die Manschette schließt.

 

Manschettenknöpfe gibt es in unzähligen Ausführungen von klassisch bis zu ganz modern; und auch preislich reicht das Spektrum von günstig (ca. 15,00 €) bis hin zu Luxusartikeln (mehrere hundert Euro, aus Gold, evtl. mit Edelstein).

 

Anzeige:

Maschkern

Ein Hochzeitsbrauch, der besonders in Teilen Österreichs und Bayern weit verbreitet ist, denn der Begriff „Maschkern“ kommt wahrscheinlich von Maskerade, also Sich-Verkleiden. Demnach treten verkleidete Freunde in Masken vor die Hochzeitsgesellschaft und erzählen lustige Anekdoten aus dem Leben des Brautpaares. Alle Handlungen werden von den Maskierten szenisch dargestellt. Eine witzige Vorstellung für alle Beteiligten, die so manches Mal ungesagte Dinge aufdeckt.

 

www.yves-rocher.de

Mitgift

Es handelt sich bei einem Mitgift weniger um eine toxikologische Substanz, sondern dieser Begriff wurde teilweise aus dem englischen Wort für Geschenk, also „gift“, übernommen. In früheren Zeiten erbten grundsätzlich nur die männlichen Nachkommen der Familien. Es hätte also wirtschaftlich gesehen wenig Sinn gemacht eine Frau zu heiraten, es sei denn sie wäre verwitwet oder spätere Alleinerbin. Deshalb bekamen die Töchter bei der Hochzeit von ihrem Vater eine Mitgift, die je nach Situation aus Geld, Land oder anderen wertvollen Gegenständen bestand.


Heutzutage übernehmen die Brauteltern gerne die Kosten der Hochzeit oder bezahlen die Flitterwochen. Dieser Brauch verliert also in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung.

 

Mode

Seit das klassische, weiße Brautkleid Mitte des letzten Jahrhunderts in Mode gekommen ist, gibt es saisonal immer wieder neue Modetrends. Die Designer und Hersteller der Welt, ob Canelli Cecile, Lilly oder auch Romantica, um nur ein paar namenhafte zu nennen, stellen sich auf die neuesten Trend der Mode ein und bieten dem Brautpaar immer was Neues. Ob gewagte Schnitte, extravagante Kleider, farblich anders oder auch ganz klassisch – Du findest mit Sicherheit Dein Traumkleid.

 

Auch für die Herren hat sich die Mode stark verändert und den aktuellen Trends angepasst. Heute ist fast alles was das Männerherz begehrt möglich, ob dunkler Anzug, Frack oder gar in Creme?! Von der Stange oder Maßanfertigung? Deinen Wünschen sind kaum Grenzen gesetzt. Die Herren kommen hier auf ihre Kosten und die Damen finden den richtigen Anbieter für ihr Brautkleid hier.

 

Beautynet schenkt Ihnen 10 EUR für Schönheit und Wohlbefinden!

Moderation

Deine Hochzeitsfeier sollte zumindest am Abend der eigentlichen Feier moderiert werden. Dazu ist es abhängig von der Größe Deiner Gesellschaft, ob diese Moderation von dem engagierten DJ oder auch der Band mit übernommen werden kann. Der Moderator sagt die Gästebeiträge an und sorgt dafür, dass das Brautpaar sich zum Ehrentanz auf der Tanzfläche einfindet. Solltest Du eine größere Gesellschaft haben, bietet sich eventuell an, einen Moderator zu engagieren, der die Gesellschaft mit kleinen Sketcheinlagen und seiner lockeren Art animiert.


Den passenden DJ, Alleinunterhalter oder auch Band findest Du hier.

 

jetzt bei dress-for-less bis 70% sparen!

Musik

Musik ist im Wesentlichen gestaltete Zeit und in unserer heutigen Gesellschaft ein ganz wichtiger Träger von Emotionen. Da es bei Deiner Hochzeit mit Sicherheit eine Menge Emotionen geben wird, ist es wichtig, Dich für die richtige Musik zu entscheiden.

 

Ob Du Dich für einen DJ, einen Alleinunterhalter, Duo, Pianist oder doch für eine Showband entscheidest, sei Dir überlassen und hängt von Deiner Gesellschaftsgröße und Deinem Geldbeutel ab. Du solltest Dir bei Auswahl der Musik vorher Deinen DJ, Alleinunterhalter oder auch die Band live einmal ansehen, um einen Eindruck zu bekommen, wie die Stimmung auf der Feier sein könnte.

 

Deine kirchliche Trauung kannst Du auch musikalisch untermalen. Ob ein Gospelchor, ein Kirchenchor, ein Freund, der auf der Trompete nur für Dich spielt, auch das hängt von Deinen persönlichen Umständen und Wünschen ab. Auch ein Orgelspiel kann die richtige Stimmung erzeugen und Romantik in die Kirche bringen. Wichtig ist nur, dass die Musik zu Dir und Deiner Hochzeit passt, denn durch die lässt sich eine zauberhafte Atmosphäre schaffen, die Du und Deine Gäste nicht mehr vergessen werden.


Musikalische  Anbieter für Deine Hochzeit findest Du hier.

 

goertz.de

Anzeige: