Hochzeit im Land der Kängurus - Brautbox

Sie sind hier:  Ratgeber / Auslandshochzeit / Archiv / Hochzeit im Land der Kängurus

Hochzeit im Land der Kängurus

Was muss bei einer Hochzeit in Australien beachtet werden? Welche Dokumente werden benötigt?

Hochzeit am Ende der Welt

Nicht umsonst ist Australien weltweit ein äußerst beliebtes Reiseziel geworden, denn Australien verfügt nicht nur über eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt mit ca. 20.000 verschiedenen Pflanzenarten, sondern auch über weiße Sandstrände, rote Wüsten, tropische Regenwälder und neben Kängurus und Koalas, noch über das weltweit größte Korallenriff.

 

Naturforscher haben nachgewiesen, dass mehr als 90 Prozent aller Pflanzenarten nur in Australien vorkommen. Mangroven wachsen im Küstengebiet bis ins Meer hinein. Viele verschiedene Arten von Orchideen zählen zu den Besonderheiten des Regenwalds. Auch in den riesigen Eukalyptus-Wäldern, findest Du über 400 verschiedene Eukalyptusbaum-Arten.

 

Nach der Antarktis, ist Australien der trockenste Kontinent und im Vergleich zu den nordeuropäischen Jahreszeiten, sind hier die Jahreszeiten genau entgegengesetzt. Der Frühling beginnt im September bis November, Sommer ist von Dezember bis Februar, Herbst von März bis Mai und Winter von Juni bis August.

 

An der Westküste des so genannten fünften Kontinents, hast Du zudem die Möglichkeit im türkisfarbenen Wasser mit Delphinen um die Wette zu schwimmen.

Die Eheschließung in Australien

In Australien hast Du die Möglichkeit kirchlich sowie auch standesamtlich zu heiraten. Für die nötigen Informationen und Formulare einer australischen Eheschließung, sind die ansässigen Standesämter (The Registrars of Birth) zuständig. Für das Aufgebot, besteht eine gesetzliche Frist von einem Monat und einem Tag.

 

Für die Beantragung der Eheschließung, musst Du einen Vordruck ausfüllen (Notice Of Intended Marriage), den es auch als Download hier bei Brautbox belommst.

 

Wichtig: Diesen Vordruck erst unterschreiben, wenn dieser von einem australischen Notar, oder dem australischen Konsulat auf seine Echtheit geprüft wurde.

 

Die geprüften und unterzeichneten Papiere, werden dann zum Standesbeamten (Civil Marriage Celebrant) geschickt. Den Ort an dem Du getraut werden möchtest, kannst Du Dir selbst aussuchen, dabei ist es völlig egal ob am Strand, Im Park, unter Palmen, im Regenwald oder sonst wo, der Standesbeamte kommt überall hin.


Beliebte Orte für eine Trauung sind unter anderem der Hafen von Sydney mit hervorragender Kulisse und Blick auf die Harbour Bridge und die weltberühmte Oper, oder den berühmten Stränden Manly Beach oder Bondi Beach. Zudem ist auch der Botanische Garten ein sehr traditionsreicher Ort für eine Eheschließung.


Anzeige:

 

Welche Unterlagen werden benötigt?

Da dies von den australischen Bundesstaaten unterschiedlich gehandhabt wird, solltest Du Dich schon sehr früh darüber informieren. Sollte die Zeit aber wegen einer vielleicht anstehenden ''Blitzhochzeit'' nicht mehr ausreichen, solltest Du auf alle Fälle neben gültigen Ausweispapieren Geburtsurkunde, Ledigkeitsbescheinigung und bei einer schon geschiedenen Ehe, Heiratsurkunde und Scheidungsunterlagen dabei haben. Ebenfalls sind für die Trauung zwei Trauzeugen notwendig, die der australischen Sprache mächtig und mindestens 18 Jahre alt sind. Nach der Trauung erhältst Du (Ihr) dann ein Marriage Certificate.

Anerkennung der Ehe in Deutschland

Eine in Australien geschlossenen Ehe, wird grundsätzlich auch in Deutschland anerkannt, da zwischen Deutschland und Australien ein Abkommen über die gegenseitige Anerkennung der Trauung besteht. Dennoch sollten zur Sicherheit beglaubigte Unterlagen den deutschen Behörden zur Verfügung gestellt werden. Dazu müsst Ihr das bei der Hochzeit in Australien ausgestellte Standard Marriage Certificate in Deutschland vorlegen. Dies ist ähnlich wie in Deutschland ein Auszug aus dem Familienbuch. Darin stehen die Namen der Eltern und eine Registriernummer. Damit sollte die Anerkennung beim Standesamt in Deutschland dann kein Problem mehr sein.

 

Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel

Anzeige: