Flitterwochen in Deutschland | Ratgeber | Flitterwochen | Brautbox

Sie sind hier:  Ratgeber / Flitterwochen / Archiv / Flitterwochen in Deutschland

Flitterwochen in Deutschland

Man muss nicht immer in fremde Länder reisen, um die Welt von ihren faszinierendsten Seiten kennen zu lernen, denn auch die Heimat hat einiges zu bieten. Besonders in den Flitterwochen sollten Verliebte lieber mehr Zeit in ihre Zweisamkeit als in lange Flugreisen und Freizeitstress investieren, um die Romantik von der ersten bis zur letzten Minute in vollen Zügen genießen zu können.


Anzeige:

Zudem schonen Flitterwochen in Deutschland - vor allem nach einer ausgiebigen Hochzeitsfeier - den Geldbeutel.

Entspannte Zweisamkeit in Wellnesshotels

Eine Möglichkeit, sich voll und ganz der Zweisamkeit hinzugeben, stellen Wellnesshotels dar. Umgeben von den Wanderpfaden der Eifel oder der Spree inmitten des Spreewalds - in vielen Regionen können Frischvermählte Natur pur genießen und bei Wellnessanwendungen ihre Seele baumeln lassen.

Beim Sightseeing gemeinsam Neues entdecken

Auch eine Sightseeingtour in die größten Städte Deutschlands kann wunderbar mit den Flitterwochen verbunden werden. Vielleicht hat ein Partner schon immer davon geträumt, in der abwechslungsreichen Hansestadt Hamburg mit dem 'König der Löwen' zu leiden und zu fühlen. Bei einem Besuch in der Bundeshauptstadt Berlin kommt gewiss keine Langeweile auf und auf einem Abstecher zum traumhaft schönen Schloss Charlottenburg kann das Brautpaar vielleicht sogar in Erinnerungen an die eigene 'königliche' Hochzeit schwelgen.

Flittern an Nord- oder Ostsee

Um sich in den Flitterwochen von den Strapazen der Hochzeitsvorbereitungen zu erholen und neue Kraft zu tanken, kommt die Ostsee wie gerufen. Während die Sonneninsel Usedom zur Sonnenseite des Lebens einlädt, ist Rügen als größte Insel Deutschlands an Facettenreichtum kaum zu übertreffen. Frischverliebte können am milderen Konterfei zur Nordsee nichts als Romantik genießen, wenn an abendlichen Strandspaziergängen überwältigende Sonnenuntergänge beobachtet werden. Im eigenen Ferienhaus am Meer lässt sich die Zweisamkeit voll und ganz genießen und beim Rauschen des tosenden Meeres können Frischvermählte in Erinnerungen an ihre Hochzeit schwelgen.

Aktivurlaub

Wer die Flitterwochen lieber aktiv verbringen möchte, kann bei ausgiebigen Wanderungen oder Radtouren den Thüringer Wald oder die Schwäbische Alb händchenhaltend erobern. Vielleicht entdeckt man hier sogar ganz neue Hobbies, die sich auch zurück im Alltag gemeinsam pflegen lassen.

 

Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel

Anzeige: Anzeige: