Was man bei Geldgeschenken beachten sollte - Hochzeitsgeschenke - Hochzeit Geschenkideen - Brautbox - Ratgeber - Brautbox

Sie sind hier:  Ratgeber / Geschenkideen / Archiv / Was man bei Geldgeschenken beachten sollte

Was man bei Geldgeschenken beachten sollte

stillose-Geldgeschenke

Früher waren Hochzeiten so viel einfacher. Es war völlig klar, wer eingeladen wurde (die ganze Verwandtschaft), wo gefeiert wurde (in der Dorfgaststätte), was gegessen wird (traditionelles deutsches Essen), welches Kleid getragen wird (ein traditionelles vom örtlichen Schneider). Auch für die Gäste war es einfacher: Man wusste, wie die Hochzeit abläuft, kannte das Repertoire an Spielen, und am wichtigsten: Man wusste, was man schenkt.

 

Das Paar gründete nach der Hochzeit den ersten gemeinsamen Haushalt. Da konnte man schönes Geschirr schenken, wertvolle Küchengeräte und Bettwäsche. Doch wer interessiert sich heutzutage schon für solche klassischen Geschenke? Das Geschirr gibt es schon längst von Ikea oder dem Flohmarkt, die Küchengeräte gab's schon an Weihnachten und die Bettwäsche naja, wer möchte so etwas schon zur Hochzeit?

 

Heutzutage muss man daher andere Geschenke finden. Manchmal kreiert das Paar eine Wunschliste auf seiner Seite. Die Gäste können dann Geschenke auswählen. Zahlreiche Hochzeitseiten bieten die Möglichkeit solcher Geschenklisten an, auch Amazon wird von vielen Paaren benutzt.

 

Doch nicht immer passen die Geschenke zu den Vorstellungen, die man hat. Vielleicht sind einzelne Geschenke zu teuer, andere sind schon weg oder man möchte beim besten Willen keine Playstation zur Hochzeit schenken. Manchmal gibt es auch technische Hindernisse: Nicht jeder benutzt gerne die Kreditkarte im Internet, oder hat ein Paypal Konto. Daher sind klassische Geldgeschenke immer noch sehr populär an Hochzeiten.

 

Denn auch wenn sich das Paar natürlich über den neuen Tisch, die Waschmaschine oder das Reisegeld freut, ist ein bisschen Geld als Überraschung immer sehr gerne gesehen. Davon kann das Hochzeitspaar die Löcher im Bankkonto stopfen, die die Hochzeit hineingerissen hat.

Typische Fehler von Geldgeschenken

Ein paar Scheine, gefaltet und in einen Kuvert gesteckt, ist nicht gerade liebevoll oder schön. Es erweckt den Eindruck, dass die Scheine eine letzteMinuteVerlegenheitsGeschenk sind. Es ist ein bisschen lieblos und für eine aufwendige Hochzeit auch stillos. Daher sollte man sich im Vorfeld der Hochzeit ein paar Gedanken machen.

Originelle Geldgeschenke

Heutzutage ist es so einfach, originelle & süße Geldgeschenke zu organisieren. Wer begabt im Basteln ist, macht etwas selber. Vielleicht liebt die Braut Pferde? Kaufen / Basteln Sie ein Stofftier, unter dessen Sattel Geld versteckt ist.

Viele, lustige Ideen finden Sie in dem Buch: 100 schöne Geldgeschenke.

Vielleicht sind Sie aber doch ein bisschen mehr in Eile. Dann ist es kein Problem, etwas vorgefertigtes zu kaufen. Es gibt interessante und spannende Möglichkeiten, das Geld zu verpacken. Besonders genial für Hochzeiten sind Trickkisten mit Geheimfächern. Wer findet als erstes raus, wo das Geld ist die Braut oder der Bräutigam? Spaß an der Hochzeit ist garantiert, wenn sich das Brautpaar in den Haaren liegt, wie die Truhe funktioniert.
Besonders schön sind auch solche Kisten, die sie gravieren lassen können. Diese Kiste ist gleichzeitig auch ein Geschenk, das man später als schöne Aufbewahrungsbox benutzen kann und so hat man schon eine schöne Erinnerung an den Hochzeitstag!

Wie viel sollte man schenken?

Hier gibt es für Hochzeiten eine klare Regel: Schätzen Sie, was die Einladung pro Person kostet. Sprechen Sie auch mit Freunden oder Verwandten offen darüber, wie viel gegeben wird. Doch es ist klar, dass jeder nach seinen finanziellen Möglichkeiten gibt. Ein Lehrling im ersten Jahr hat nicht die gleichen Mittel wie der erfolgreiche Wirtschaftsanwalt, und das ist jedem klar. Versuchen Sie, diesen Wert zurückzugeben. Je näher Sie dem Brautpaar stehen, desto mehr sollte man auch schenken. Denn bei Hochzeiten gilt: Geiz ist nicht geil. Erinnern Sie sich an Ihre Hochzeit - haben Sie sich nicht auch über die geizige Großtante geärgert? Und sie wissen es heute noch? Eben.

Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel