Hochzeitstisch dekorieren - mit Blumen, Tischkarten, Menükarten und Besteckhaltern. Individuelle Hochzeitstischdeko!

Sie sind hier:  Ratgeber / Hochzeitsplanung / Archiv / Hochzeitstisch dekorieren

Hochzeitstisch dekorieren

Hochzeitstischdekoration: Blumen, Kerzen, Tischkarten und Menükarten.

Der Hochzeitstisch stellt einen wesentlichen Teil der Hochzeit dar und macht einen großen Teil der Raumdekoration aus. Die Hochzeits-Gäste sitzen schließlich am dekorierten Tisch. Die Hochzeitstisch Deko ist daher oft ein großes Gesprächsthema während der Hochzeitsfeier.


Anzeige:

 


Kein Wunder also, dass man sich im Rahmen der Hochzeitsplanung über einige Punkte Gedanken machen muss. Schließlich will der Hochzeitstag perfekt geplant werden. Normalerweise ist der Hochzeitstisch sehr festlich gehalten. Blumengestecke und Kerzen gehören oft zu einer Hochzeitstischdekoration. Wer die Tischdekoration selbst gestalten will, sollte darauf achten, dass die Farben des Hochzeitstisches auch in der restlichen Raumdekoration wieder zu finden sind. Farben wir Creme, Silber und Bordeaux sind sehr beliebt. Aber natürlich können auch bewusst einige Farbakzente gesetzt werden, z.B. durch pinke oder lila-farbene Blumen. Der Kreativität sind bei der Hochzeitstischdekoration keine Grenzen gesetzt.

Organza Stoffe, Dekosand, Dekosteine, Servietten, Serviettenhalter, Namensschilder, Gastgeschenke, Streudeko wie Rosenblüten oder kleine Herzen - all das sind Elemente, die bei einer Dekoration des Hochzeitstisches oft wieder zu finden sind.

Für ein harmonisches und einheitliches Design der Hochzeitsdekoration ist es hilfreich die gesamte Druckkollektion aufeinander abzustimmen. Wie schön, wenn Menükarten, Tischkarten und Besteckhalter aufeinander abgestimmt sind. Durch ein individuelles Design wird die Hochzeitstischdeko noch perfektioniert. Zudem besteht auch die Möglichkeit Einladungskarten und Danksagungskarten im Design auf die Tischdekoration abzustimmen.

 

 

(Bilder: Tischnachbarn)

Hilfe bei Design und Druck bieten Agenturen, wie TISCHNACHBARN. Die Hochzeitstischdekoration sollte so individuell sein, wie die Liebe selbst, "schließlich gibt es auch den Menschen, den man heiratet, kein
zweites Mal" sagt Tischnachbarn Geschäftsführerin Nadine Pötz. Deswegen besteht neben einzelnen Tischkollektionen auch die Möglichkeit ein individuelles Hochzeitstisch-Deko-Design in Zusammenarbeit mit der Kreativschmiede aus Ludwigsburg zu erschaffen. Das Hochzeitspaar hat so die Möglichkeit eigene Ideen und Wünsche in das Design mit einfließen zu lassen, bekommt aber professionelle Hilfe zur Seite gestellt.

Möglich ist alles: Vom Ballonkärtchen bis hin zum Kirchenheft. Pompös und extravagant, klassisch und klar, üppig verziert, beschwingt bis verspielt, bunt oder elegant spannen sie den Rahmen für ein unvergessliches Hochzeitsfest. Einzeln zusammenstellbar und auf Wunsch mit individuellem Text.


Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel

Anzeige: Anzeige: