Brautbox | Ratgeber Hochzeitsplanung | Schritte zu einer perfekten Hochzeit

Sie sind hier:  Ratgeber / Hochzeitsplanung / Archiv / Schritte zu einer perfekten Hochzeit

Schritte zu einer perfekten Hochzeit

Anzeige:

Schritte zu einer perfekten Hochzeit

Die eigene Hochzeit soll der schönste Tag im Leben eines Pärchens sein. Dazu werden alle Verwandten und Freunde eingeladen, man richtet eine schöne Feier aus und investiert dazu eine Menge Zeit. Welche Schritte bis zu einer solchen Hochzeit wichtig sind, erfahren neugierige Pärchen nachfolgend:

  • Termin und Location aussuchen: Ist die Verlobung vollzogen, sollte der nächste Schritt sein, einen Termin für die eigene Hochzeit auszuwählen. Dieser hängt meist von den eigenen Vorlieben, aber auch den zur Verfügung stehenden Terminen beim Standesamt und der jeweiligen Kirche ab. Steht ein Termin fest, geht es an das Suchen einer geeigneten Location. Dabei sollte ganz der Geschmack des Brautpaares im Vordergrund stehen.  
  • Einladungen versenden: Ist ein Termin festgelegt und die passende Location gefunden, geht es als nächstes daran, die Einladungen zu versenden. Doch bevor es dazu kommen kann, muss entschieden werden, wer alles zu der eigenen Hochzeit eingeladen wird. Bei der Wahl der Einladungen stehen dem Brautpaar viele verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Ob verschiedene Hochzeitskarten im Wunderkarten Shop oder die selbstgemachte Variante – je nach Geschmack lassen sich dabei viele verschiedene Varianten erstellen. Auch dabei gilt, wie bei der Location – auf den Geschmack des Brautpaares kommt es an. 
  • Die Feier planen: Ist ein Termin festgelegt, steht die Location fest und sind die Gäste eingeladen, muss die Feier geplant werden. Dabei gilt es, an viele verschiedene Aspekte zu denken. Ob die Sitzordnung, das Menü oder die Anzahl an Getränken, die bestellt werden müssen – das Brautpaar muss an viele verschiedene Aspekte denken, bevor es den eigenen großen Tag in vollen Zügen genießen kann.

Bevor man als Brautpaar den Tag der Hochzeit in vollen Zügen genießen kann, gibt es eine Menge Dinge zu beachten und zu planen. Tipps und Tricks für die Hochzeitsplanung geben wir in unserer extra Rubirk.
Denn erst, wenn alle organisatorischen Dinge erledigt sind, hat man wirklich Zeit dazu, in Ruhe die eigene Hochzeit zu genießen. Um dabei nicht zu viel Stress zu haben, sollte man sich von Freunden und Verwandten dabei unterstützen lassen, die eigene Hochzeit zu planen. Zur Aufgabe der Trauzeugen gehört die Unterstützung des Brautpaares - sie helfen sicher gerne!


Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel

Anzeige: