Das Baumstamm sägen

Sie sind hier:  Ratgeber / Hochzeitstrends / Archiv / Baumstamm sägen - Hochzeitsbrauch und Hochzeitsspiel in Einem

Baumstamm sägen - Hochzeitsbrauch und Hochzeitsspiel in Einem

baumstamm 2

Wer war noch nicht bei einer Hochzeit am Lande dabei, wo nach der traditionellen Eheschließungs-Zeremonie meist gleich eine weitere folgt: die erste gemeinsam verrichtete Arbeit in Form des Spiels Baumstamm sägen.

Wie schon erwähnt, ist es besonders am Lande ein beliebter Brauch, nach der Trauung das Brautpaar einen Baumstamm zersägen zu lassen. Früher war es noch so, dass hier scherzhalber ein stumpfes Werkzeug zur Verfügung gestellt wurde, mit dem es ein Ding der Unmöglichkeit war, damit bei der Hochzeit Holz sägen zu können. Mittlerweile steht jedoch der romantische Aspekt dieses Hochzeitsbrauches im Vordergrund. Dem frisch vermählten Paar wird eine sichere und ordentliche Ausrüstung für diese Aufgabe übergeben - nun können Braut und Bräutigam die erste gemeinsame Aufgabe innerhalb der Ehe gemeinsam meistern. Ein besonderer Moment in den erten Augenblicken des frisch getrauten Ehepaars.

 

Hier erfahren Sie mehr über das Hochzeitsspiel und wo Sie die benötigten Utensilien kaufen können.

 

Stellen Sie vor der Kirche oder dem Standesamt den Sägebock auf und legen Sie den Baumstamm dazu. Halten Sie für das Paar sowohl Sicherheitshandschuhe als auch eine Säge bereit. Nun können Braut und Bräutigam ausgestattet werden - am besten auch mit Schürzen und Sicherheitsschuhen - und das Spiel kann beginnen. Das Ziel des Hochzeitsbrauch Baumstamm sägen ist es, dass das frisch getraute Ehepaar möglichst schnell den Baumstamm zu zersägen. Der Trick dabei ist das Teamwork, denn wenn man nicht im Einklang mit dem Partner ist, bleibt die Säge oft hängen. Dadurch wird das Spiel anstrengend und es dauert wesentlich länger.

 


Anzeige:

 

Später kann dieser Hochzeit Baum auch verwendet werden, um die Gäste unterschreiben zu lassen. Der Moderator leitet dies mit allerlei Sprüchen wie 'Mit der Hochzeit Säge müsst ihr den Hochzeit Baumstamm sägen', wobei eben das Brautpaar damit beginnt, den Hochzeit Holzstamm zu bearbeiten. Üblicherweise kommen danach Braut- bzw. Bräutigameltern auch an die Reihe, danach sägen Hochzeit Gäste. Eine beliebte Tradition, die auf keiner Hochzeit fehlen sollte.

 

Mehr Infos zum Hochzeitsspiel Baumstamm sägen finden Sie hier!

 

Hochzeit Baumstamm sägen - aus keiner Hochzeit mehr wegzudenken, denn diese Hochzeit Holz sägen - Aufgabe ist die erste, aber sicherlich nicht die letzte gemeinsame Tätigkeit des frisch vermählten Brautpaares. Einfach, symbolisch und nett - der Hochzeitsbrauch Baumstamm sägen wird die Zeremonien noch lange begleiten, und das ist gut so.

Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel