Hochzeitstrends | Ideen für eine Babyparty | Brautbox

Sie sind hier:  Ratgeber / Hochzeitstrends / Archiv / Ideen für eine Babyparty

Ideen für eine Babyparty

Die schönsten Tipps für eine gelungene Babyparty

Hochzeitstrend Ideen Babyparty

Du heiratest bald und bist schwanger? Oder ihr habt nach eurer Hochzeit gleich einen neuen Grund um zu feiern – nämlich euer Baby?


Anzeige:

Noch nicht ganz Tradition in Deutschland, aber immer öfter vorzufinden, ist der Brauch der Babyparty.

Bräuche einer Babyparty

Hierbei laden die Freundinnen der werdenden Mutter alle weiblichen Freunde ein, die mit der Mutter ihre Schwangerschaft feiern. Die Mutter erhält üblicherweise viele Geschenke, die sie sicherlich gut gebrauchen kann. Die beliebtesten und bekanntesten Geschenke sind beispielweise Strampel-anzüge, süße Babyschuhe, Windeln, Schnuller, Pflegeprodukte oder auch, wenn gewünscht, Umstandsmode. Originell sind auch auf einer Karte symbolisch verzeichnete Babysitterstunden, die von Freundinnen angeboten werden um die Mutter nach der Geburt ab und zu entlasten zu können. Eine Babyparty muss jedoch nicht zwingend nur unter Frauen stattfinden. In modernen Zeiten gibt es immer mehr Paare, die sowohl weibliche als auch männliche Freunde einladen um gemeinsam diesen frohen Anlass zu feiern.

Ideen für den Ablauf der Party

Es gibt auch Partys, bei denen ein Bauch-Abdruck gemacht wird oder mit geschminkten Lippen der Bauch geküsst wird um danach ein Erinnerungsfoto machen zu können. Eine Babyparty ist auch eine schöne Gelegenheit ein Babybuch zu beginnen. Das Kind hat somit später Fotos von dem Babybauch seiner Mutter oder von seinem Lieblingsspielzeug, das ihm vielleicht bereits bei der Babyparty geschenkt wurde. Manche machen auch einen Wellness-Tag daraus, der gegenseitige Massagen, Fußbäder oder Maniküre/Pediküre beinhaltet. Nach der Meinung vieler Gäste sind jedoch die Spiele das Highlight jeder Babyparty.

Anregungen für Babyparty-Spiele

Sag nicht Baby!

Bestens geeignet für den Anfang der Party um das Eis zu brechen

Bei Ankunft erhält jeder Gast einen Anstecker (z.B. eine Sicherheitsnadel mit Schleifchen). Es ist nun verboten das Wort Baby zu sagen – derjenige, der es bemerkt erhält von den Anderen den Anstecker. Gewinner ist somit der, der am Ende die meisten Anstecker gesammelt hat.


Dirty Diaper - Volle Windel

Der Klassiker

 

Ein Klassiker ist das Spiel "Dirty Diaper" - Schmutzige Windel. Grundsätzlich geht es darum, dass eine echte Windel oder als Windelersatz  gefaltete Servietten mit einer Sicherheitsnadel mit 'Spuren' versehen werden. Der Inhalt kann eine Mischung aus Thunfisch, Senf und Schokolade sein. Da die meisten  Gäste  dieses Spiel nicht kennen und  es vielleicht eklig finden werden, empfiehlt sich  die „Light-Version“  nur mit Nutella-Spuren.
Basis ist das bekannte Spiel "Die Reise nach Jerusalem". Alle Teilnehmer setzen sich in einen Kreis, während  die Musik gestartet wird und die Windel von Person zu Person gereicht wird. Die Teilnehmer können aufgefordert werden Kommentare zu hinterlassen, damit die Windel ein wenig in den Händen bleibt. Stoppt die Musik, ist diese Person raus aus dem Spiel. Die letzte Person im Spiel gewinnt.


Kinderfotos erraten

Sehr beliebt und immer ein witziges Ereignis ist das Erraten von Baby- und Kinderfotos aller anwesenden Gäste. Dazu muss sich natürlich vorher eine Person dazu bereit erklären, an sämtliche Fotos der Freunde mit Hilfe von Anderen ran zukommen. Am schönsten ist es nämlich wenn alle Anwesenden mit dieser Einlage überrascht werden, z.B. über eine Diashow oder, weniger aufwendig, über eine Slideshow am Laptop oder PC.


Tastspiel

Die werdende Mama sitzt idealerweise an einem Tisch und bekommt die Augen verbunden. Nun werden ihr nacheinander Sachen gegeben, die sie erraten muss. Typischerweise nimmt man einen Babyschnuller, Babyschuhe, eine Bürste, Beißring, ein Kuscheltier etc. Alles, was sie richtig errät, darf sie behalten. Mitunter können auch Dinge wie z.B. fertiger Babybrei, eine offene Cremedose oder ein nasser Schwamm genommen werden, die den Spaßfakor aufrecht erhalten.

Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel

Anzeige: