Individuelle Hochzeitskarten | Brautbox

Sie sind hier:  Ratgeber / Hochzeitstrends / Archiv / Individuelle Hochzeitskarten

Individuelle Hochzeitskarten

Wir laden „anders“ ein.

Individuelle Hochzeitskarten

Den richtigen Zeitpunkt für die Erstellung der Hochzeitskarten zu finden ist gar nicht so einfach: die benötigte Zeit von dem ersten Probeexemplar bis zum endgültigen Druck und Versand wird häufig unterschätzt. Der neuste Trend sind „Save-the-Date“-Karten, die vorab verschickt werden. So könnt Ihr wenn die Formalitäten wie Uhrzeit und Hochzeitslokation noch nicht feststehen bereits sicherstellen, dass sich auch alle wichtigen Gäste Euren großen Tag freihalten. Aber auch für Eure „Save-the-Date“-Karten muss bereits das richtige Design und ein passender Text gefunden werden. In der Vielfalt an Farben, Formaten und Gestaltungsmöglichkeiten kann man sich schnell verlieren. Individualität ist der derzeitige Trend und verlangt von Euch eine Menge Kreativität. 

 

Papeterie und andere Druckwerke

Es lohnt sich immer wieder mehr Geld in die Hochzeitseinladungen zu investieren und ein Hochzeitsset, indem Einladungs-, Tisch- und Menükarten stilistisch aufeinander abgestimmt sind, zu entwerfen. Dies spiegelt Eure Persönlichkeit wider und zieht sich durch die Hochzeit wie ein roter Faden. Viele Internetanbieter und Druckereien bieten individuelle Anfertigungen an, die einen großen Spielraum für außergewöhnliche Ideen und Inspirationen eröffnen. Durch handgefertigtes Papier, hochwertige Seidenstoffe oder ein persönliches Siegel gewinnen die Karten an Besonderheit. Ihr könnt aber auch durch ungewöhnliche Formate oder alternative Druckwerke Euren Individualismus präsentieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Banderole oder mit einem Daumenkino?

Hier findest Du eine Vielzahl an Themen Karten & Foto-Hochzeitseinladungen

 

Video- und Audio-Files

In der Internet-Generation werden Einladungskarten zunehmend auch per Mail versendet. Dies ist nicht nur kostengünstig, sondern auch umweltfreundlich und zeitersparend. Auch wenn die Gestaltungsmöglichkeiten längst nicht mehr auf klassische-Text-E-Mails beschränkt sind, solltet Ihr Euch die Frage stellen, ob diese flüchtige Einladung Eurem Anlass gerecht wird. Peppt die Online-Einladung doch durch etwas Außergewöhnliches  auf: Ein von Euch aufgenommenes Video- oder Audiostück, in dem Ihr persönlich zur Hochzeit einladet. Vergesst dabei aber nicht die wichtigsten Details nochmal in Textform anzuhängen.

Rubriken

Neue Artikel

„Save the Date“: so kündigt ihr eure Hochzeit bei den Gästen an

zum Artikel

Baumstamm sägen - Hochzeitsbrauch und Hochzeitsspiel in Einem

zum Artikel

Das Hochzeitsherz zum Ausschneiden für die Hochzeit

zum Artikel

Einladungskarten für die Hochzeit: Tipps für die Gestaltung

zum Artikel

Fingerabdruck Leinwände zur Hochzeit

zum Artikel