Ringe für die Ewigkeit - Hochzeitstrends | Hochzeitsideen | Brautbox - Ratgeber - Brautbox

Sie sind hier:  Ratgeber / Hochzeitstrends / Archiv / Ringe für die Ewigkeit

Ringe für die Ewigkeit

Auswahl Trauringe

Anzeige:

Ringe für die Ewigkeit

Am schönsten Tag im Leben zweier sich liebender Menschen dreht sich alles um den perfekten Ablauf und die Planung einer unvergesslichen Hochzeit. Selbstverständlich gehört dazu auch der Gang zum Juwelier und das gemeinsame Aussuchen der passenden Trauringe. Für die meisten Eheschließenden steht dabei nicht auffälliger Prunk, sondern Langlebigkeit und ein zeitloses Design im Vordergrund, da man seinen Trauring über viele Jahrzehnte tragen wird. Außerdem gilt es, einen Ring auszuwählen, der zum Geschmack beider Ehepartner passt. Mit anderen Worten fällt die Entscheidung für den perfekten Trauring oftmals nicht leicht und es sollte daher auch auf mehrere Faktoren beim Kauf eines Ringes geachtet werden.    

Gold oder Silber

Bei der Wahl der Trauringe sollte mit Bedacht vorgegangen werden, denn einen Trauring trägt man sein ganzes Leben lang. Deswegen ist es wichtig zu wissen, ob einem Gold, Silber, Weißgold oder vielleicht eher Platin gefallen. Alle diese Edelmetalle haben ihre eigenen Reize und sollten zum Geschmack des Ehepaares passen. Auch die Überlegung, die Trauringe in seiner Familie zu vererben, sollte man bedenken und je nachdem ein möglichst zeitloses und unvergängliches Design wählen. Während man noch vor einigen Jahren zum Juwelier in den Laden ging, um sich eine Auswahl an Trauringen zeigen zu lassen, findet man Trauringe heutzutage auch in vielen Online-Shops.    

Trauringe mit Gravur

Viele Eheschließende möchten ihre Trauringe auch zu einem ganz individuellen Einzelstück machen und versehen diese deswegen mit einer persönlichen Gravur oder Inschrift im Inneren des Ringes. Diese Gravur ist meist ein Symbol für die Gefühle und die Beziehung zweier Menschen zueinander und eignet sich somit auch perfekt, um seinen Ehepartner am Tag der Hochzeit damit zu überraschen. Selbstverständlich kann neben einer Gravur auch ein Diamant oder Edelstein im Trauring für eine Einzelanfertigung eines ganz individuellen Wunschtrauringes sorgen. 

Am wichtigsten ist dabei aber - völlig gleich für welches Material man sich letztlich entscheidet und ob man eine Einzelanfertigung beauftragt oder nicht - die Symbolik eines Trauringes nicht zu vergessen: Den Bund der Ehe einzugehen.    

Anbieter in Deiner Nähe findest Du hier:

 

 

Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel

Anzeige: