Die Schweinekrankheit - Hochzeitszeitung - Brautbox - Ratgeber - Brautbox

Sie sind hier:  Ratgeber / Hochzeitszeitung / Archiv / Die Schweinekrankheit

Die Schweinekrankheit

Was für Schweine gut ist, muss doch auch für den Ehemann gut sein, oder?

Hochzeitsgedicht Schweinekrankheit

In unserem Dörfchen brach - oh Graus -
einmal die Schweinekrankheit aus.

 

Die Bäuerin sehr besorgt um´s Vieh,
denn so was gab´s bei Ihr noch nie,
rief nach dem Doktor, dass er käme
und ihren Stall ins Auge nehme.

 

Der Doktor kam - besah die Schweine
und sagte: "Krank ist nur das eine!"
Woran erkennt Ihr nun das eine
und nicht ein anderes meiner Schweine?

 

Da sprach der Doktor auf ihr Drängen,
das eine lässt das Schwänzchen hängen.
Ach, Herr Doktor, sagt, bevor Ihr geht,
was mach ich, damit das Schwänzchen wieder steht?

 

Ein Pülverchen gebt, sagt er der Mutter,
dem Tierchen täglich in das Futter.
Nach ein paar Tagen, Ihr werdet sehen
da wird das Schwänzchen wieder stehen.

 

Da rief die Bäuerin wie besessen:
"Herr Doktor, Herr Doktor, beinah hätt´ ich´s vergessen
ein Pülverchen gebt mir für meinen Mann,
denn der fängt auch schon mit dieser Krankheit an!"

Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel

Anzeige: