Keine Hochzeit ohne Hochzeitszeitung

Sie sind hier:  Ratgeber / Hochzeitszeitung / Archiv / Kreative Inhalte und Ideen für Hochzeitszeitungen

Kreative Inhalte und Ideen für Hochzeitszeitungen

Klassenfotosuche Brautbox UG

 

Wird eine Hochzeit gefeiert, dann ist eine lustige und kreative Hochzeitszeitung ein beliebtes Geschenk. Sie wird von einigen Hochzeitsgästen gestaltet und auf der Feier an alle Gäste verteilt. Dafür werden im Anschluss Spenden oder ein Verkaufspreis für die Zeitung eingesammelt und dem Brautpaar als finanzielle Unterstützung für die Flitterwochen übergeben.

 

Wie Dir eine besonders ausgefallene Hochzeitszeitung gelingt, das haben wir an dieser Stelle in Form von kreativen Ideen für Hochzeitszeitungen (Beispiel hier) zusammengefasst.

 

Unsere kreativen Inhaltsideen für Hochzeitszeitungen im Überblick:

 

  • Klassenfoto-Suchspiel
  • Babybestellformular
  • Hochzeitsrätsel
  • Ausgeherlaubnis

Das knifflige Klassenfoto-Suchspiel

Wenn Du von Braut und Bräutigam aus der Schulzeit noch ein Klassenfoto besorgen kannst, dann ist das ein lustiger und kniffliger Inhalt in der Zeitung zur Hochzeit. Stelle den Lesern einfach die Aufgabe, auf den Fotos Braut und Bräutigam in jungen Jahren zu suchen. Was im ersten Moment einfach klingt, das ist in der Praxis häufig gar nicht so leicht. Zur Gestaltung kannst Du jeweils ein Klassenfoto von Braut und Bräutigam untereinander auf einer Einzelseite oder nebeneinander auf einer Doppelseite platzieren. Vergiss aber nicht, an späterer Stelle auch die Auflösung einzufügen.

Das Babybestellformular für das zukünftige Familienglück

Nach der Hochzeit beginnt häufig die Familienplanung. Damit das Wunschkind des Brautpaares auch garantiert nach Wunsch vom Klapperstorch geliefert wird, eignet sich ein Babybestellformular als lustiger Inhalt für die Hochzeitszeitung. Hierzu listest Du einfach verschiedene Merkmale eines Babys auf und gibst dann jeweils drei prominente Beispiele zur Auswahl vor. Die zukünftigen Eltern können anschließend durch Ankreuzen ihr Wunschbaby zusammenstellen. Hier ein praktisches Beispiel: Soll die Frisur des Babys der von Homer Simpson, Lady Gaga oder Angela Merkel gleichen?

Unterhaltung durch ein Hochzeitsrätsel

Wenn Du die Gäste der Hochzeitsfeier mit einem Rätsel auf die Probe stellen möchtest, dann entwirf doch ein unterhaltsames Hochzeitsrätsel! Hier kannst Du allgemeine Fragen mit ganz persönlichen Fragen zum Brautpaar kombinieren und am Ende aus einigen Buchstaben der Antworten ein Lösungswort bilden. Falls Du selbst kein solches Hochzeitsrätsel entwerfen möchtest, dann bietet Dir diehochzeitsdrucker.de nicht nur Tipps, Tricks und Ideen, wie Du Deine Hochzeitszeitung gestalten kannst, sondern auch einen kostenlosen Hochzeitsrätsel-Generator. Er erstellt nach Deinen Vorgaben ein individuelles Hochzeitsrätsel, das Du anschließend einfach in die Zeitung übernehmen kannst.

Ausgeherlaubnis für Ehepartner

Wer in den Hafen der Ehe eingefahren ist, der findet nur noch selten Zeit, um ohne Ehepartner mit Freundinnen oder Freunden abends auszugehen. Hilf dem Brautpaar dabei, auch zukünftig noch unbeschwerte Abende mit guten Freunden verbringen zu können und füge dazu ein Formular zur Beantragung einer Ausgeherlaubnis in Deine Hochzeitszeitung ein. Was unbedingt auf das Formular gehört, dass sind die Bedingungen der möglicherweise erteilten Ausgeherlaubnis und ein Angebot zur Gegenleistung für einen freien Abend vom Partner. Damit das Ganze nicht zu ernst wird, dürfen die Regeln und Wiedergutmachungen gerne lustig und ungewöhnlich sein. Wenn das Formular jetzt noch wie ein echtes Formular gestaltet ist, dann hast Du einen weiteren Inhalt für die Hochzeitszeitung fertig.

Weitere persönliche Hochzeitsspiele und Einlagen finden Sie hier

Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel