Junggesellinnenabschied Spiele | Brautbox

Sie sind hier:  Ratgeber / Junggesellenabschied / Archiv / Junggesellinnenabschied: Spiele

Junggesellinnenabschied: Spiele

Spiele für den Junggesellinnenabschied

Jede Abschiedsparty hat das Potenzial ein großer Erfolg zu werden, vorausgesetzt sie ist unterhaltsam für alle Teilhabenden.


Anzeige:

Natürlich gibt es hier bei uns wieder weitere Ideen, die Euch das Kopfzerbrechen über mögliche Aktivitäten abnehmen: lustige Spiele, die Euren Junggesellenabschied einzigartig machen werden.

 

Ein typischer Junggesell(inn)enabschied

Beginnen sollte es natürlich mit der Planung. Doch was gehört noch alles zu einer Junggesellinnenverabschiedung bzw. einem Junggesellenabschied dazu?

 

Zeitpunkt:

Planung ist das A und O. Die Feier sollte nicht unmittelbar vor der Hochzeit sein, sondern lieber etwas früher. So ist gewährleistet, dass Braut und Bräutigam den schönsten Tag ihres Lebens ausgeruht und ohne Folgen des Vortags genießen können.

 

Motto und Verkleidung

Mottoparties oder Themenabende sind sehr beliebt. Der Ablauf muss dann auf das Motto (z.B. Fee, Playboy-Bunny, Sträfling) ausgerichtet werden.

 

JGA T-Shirt

Weit verbreitet ist ebenfalls das Junggesellinnenabschieds T-Shirt. Das T-Shirt ist üblicherweise mit einem lustigen oder sarkastischen Spruch bedruckt, das dann die ganze Gruppe trägt und bei der Feier für Aufmerksamkeit sorgt.

 

Limousinen Service

Wer sich diesen Luxus leisten möchte, kann gerne eine Limousine buchen lassen, welche die Gruppe nach einer kleinen Stadtrundfahrt in die erste Location fährt. Viele Limousinen Services bieten für die Junggesellenfeier auch Extra-Preise an, nachfragen lohnt sich also in jedem Fall.

 

Ideen für Spiele

Der Erlös der diversen Aktionen dient normalerweise der Finanzierung des Abends oder der Hochzeitsfeier. Trotzdem wäre es ratsam vorher sicherzugehen, ob die Junggesellin selbst überhaupt etwas von solchen Spielen hält, denn sie steht ja schließlich an diesem Tag im Mittelpunkt.

 

Schnitzeljagd

Die Junggesellin oder der Junggeselle muss verschiedene Aufgaben bewältigen während er/sie durch die Stadt zieht. Erst nach der Erfüllung dieser darf die Gruppe weiterziehen. Aber wohin? Die Hinweise müssen zunächst gesucht werden. Mögliche Verstecke wären z.B. unter einem Tisch in der Kneipe oder auf der Männer/Damentoilette. Alternativ kann die Info auch vom Barkeeper erfahren werden.
Tipp: Pro erledigte Aufgabe wird ein Kleidungsstück mehr ausgezogen!

 

Kusskreatur

Variante 1:
Zeit: von Euch festgelegt
Was: Mit einem Lippenstift bewaffnet 10 Männern an vorher festgelegten Körperstellen einen Kuss geben. Die Küsse können auch gegen Geld verkauft werden.


Variante 2:
Sie sucht Männer bzw. Er sucht Frauen, die mit Lippenstiftlippen einen Kuss geben bis im Gesicht mindestens drei Lippenabdrücke zu sehen sind.

 

Fotografin

Ausgestattet mit einer Mini-Polaroid-Kamera müssen so viele Fremde wie möglich fotografiert werden. Anschließend sollten die Fotos für einen Euro verkauft werden.

 

Unterschriften sammeln

Die zukünftige Braut soll möglichst viele Männer-Unterschriften auf ihrem T-Shirt sammeln. Sobald da kein Platz mehr ist, kann es auf der Haut weitergehen.
Tipp: Ausreichend Eddings mitnehmen!

 

Tonstudio-Session

Ein besonderer und ausgefallener Programmpunkt, der bestimmt in Erinnerung bleiben würde, wäre der eigene Songs aufnehmen inklusive Fotosession & CD-Cover im professionellen Tonstudio.


Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel

Anzeige: