Accessoires und Beauty-Tipps für Hochzeitsgäste - Brautmode & Hochzeitsmode: vom Brautkleid bis zum Brautschleier - Ratgeber - Brautbox

Sie sind hier:  Ratgeber / Mode und Styling / Archiv / Accessoires und Beauty-Tipps für Hochzeitsgäste

Accessoires und Beauty-Tipps für Hochzeitsgäste

Accessoires

Anzeige:

Einladungen zur Hochzeit findet man gerne in seinem Briefkasten. Allerdings kommt schnell die Frage nach dem passenden Outfit für eine solche formelle Feier auf. Schließlich gilt es nicht nur für Braut und Bräutigam das richtige Kleid oder den richtigen Anzug zu finden, sondern auch als Gast möchte man sich bei der Kleiderwahl keinen Fauxpas erlauben. Während es bei den Herren meist nur um die Wahl der passenden Krawatte oder Schuhe zum feinen Anzug geht, stehen Frauen vor einem meist größeren Problem. Neben einem geeigneten Kleid, müssen Frisur, Duft, Make-up, Nagellack, Handtasche, Schuhe, Schmuck und vieles weiteres zum idealen Outfit für diesen Anlass passen.  

Bis ins Detail

Während man bei der Suche nach einem Kleid für eine Hochzeitsfeier meist noch relativ schnell fündig wird, erweist es sich in der Folge oftmals schwierig die passenden Accessoires dazu zu finden. Je nach Dresscode oder Motto der Feier wird bei der Zusammenstellung des Outfits mehr Zeit und Budget für solche Kleinigkeiten verwendet, als bei der Wahl des Kleides. Eine große Auswahl und vor allem besonders luxuriöse Accessoires für spezielle Anlässe wie bspw. Hochzeitsfeiern bietet www.luxodo.com an. Von dem passenden Nagellack bis zur richtigen Handtasche findet man bei Luxodo alles für das perfekte Outfit.

Auffallen mit besonderem Schmuck

Insbesondere Frauen achten bei Anlässen wie einer Hochzeitsfeier ganz besonders auf den Schmuck der anderen Gäste. Dabei werden nämlich nicht nur die Ringe des Brautpaares ganz genau beäugt, sondern auch die Colliers, Armbänder und Ringe der anderen weiblichen Gäste sorgen für Aufmerksamkeit. Gerade bei Schmuck kann man individuell zum Motto der Hochzeitsfeier ein ganz spezielles Highlight bei der Wahl seines Outfits setzen. Ob glitzernd und funkelnd, in trendigen Farben oder schlicht und elegant, in jedem Falle muss die Auswahl des Schmucks auch zum Rest der Garderobe passen, wenn man nicht als schlecht gekleidet gelten möchte.

Ein Outfit auf Reserve

Bei Hochzeitsfeiern lohnt es sich manchmal nicht, sich lange im Vorfeld über die Garderobenwahl den Kopf zu zerbrechen, sondern sich einfach ein zweites Outfit aus den vielen Alternativen zusammenzustellen. Ein zweites Outfit auf Reserve erlaubt es, nach der traditionellen kirchlichen Zeremonie einer Hochzeit von seinem klassisch-eleganten Kleid in ein etwas bequemeres und moderneres Outfit für die Feierlichkeiten danach zu schlüpfen. Vor allem ein geeignetes Schuhwerk zum Tanzen sollte jede Frau für eine Hochzeitsfeier in ihrem Gepäck haben. 

Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel