Beauty-Programm für die Hochzeit - Brautmode & Hochzeitsmode: vom Brautkleid bis zum Brautschleier - Ratgeber - Brautbox

Sie sind hier:  Ratgeber / Mode und Styling / Archiv / Beauty-Programm für die Hochzeit

Beauty-Programm für die Hochzeit

Die richtige Pflege

An kaum einem anderen Tag wirst du so oft fotografiert wie an Deinem Hochzeitstag. Damit Du blenden aussiehst und Dich rundum wohlfühlst in deiner Haut, findest du hier Tipps und Tricks für das perfekte Beauty Programm. Allerdings benötigen ein strahlender Teint und glänzendes Haar etwas Vorbereitungszeit. Am besten fängst Du deshalb schon einen Monat vorher mit der Schönheitspflege an.

Glänzende und gepflegte Haare

Damit Deine Haare mit Dir um die Wette strahlen, solltest Du Dir vor der Hochzeit viel Zeit für Haarpflege nehmen: Ein- bis zweimal wöchentlich kannst Du Deine Haare mit einer Haarkur verwöhnen. Einfach nach dem Haarewaschen ins handtuchtrockene Haar einmassieren, 15 Minuten einwirken lassen und sorgfältig ausspülen.
Etwa 2 Wochen vor der Hochzeit ist es Zeit für einen Friseurbesuch, um Deine Spitzen schneiden zu lassen und Deine Haarfarbe auf zu frischen. Jetzt solltest Du allerdings keine Frisur-Experimente mehr wagen - die verschiebst Du besser auf danach. Wenn Du an Deinem Hochzeitstag eine Hochsteckfrisur tragen möchtest, wasche Deine Haare schon einen Tag vorher. Dadurch lassen sie sich optimal stylen und Spangen und Klämmerchen bleiben besser haften. Beauty Tipp: Spüle Deine Haare nach dem Waschen kurz mit kaltem Wasser ab - das glättet die Haarstruktur und verleiht ihnen extra Glanz.


Anzeige:

Ein strahlend schöner Teint

Damit sich all der Vorbereitungsstress der letzen Monate nicht durch Pickel, Rötungen und Augenringe bemerkbar macht, solltest Du großen Wert auf Deine Gesichtspflege legen. Verwende abends nach dem Abschminken eine regenerierende Nachtcreme. Beim Schlafen kann Deine Haut die Pflegestoffe besonders gut aufnehmen und am nächsten Morgen wirst Du frisch und erholt aussehen. Trage einmal pro Woche nach dem Reinigen eine belebende Pflegemaske auf. Sie versorgt Deine Haut mit Feuchtigkeit und lässt alle Anzeichen von Müdigkeit verschwinden. Und so bringst Du Deinen Liebsten mit Deinen Küssen um den Verstand: gib eine Woche vor der Hochzeit jeden Tag eine kleine Menge Honig auf die Lippen. Das macht sie weich und kleine Risse werden geglättet.
Damit Dir das Lachen nicht vergeht, empfiehlt sich zwei Wochen vor Deinem großen Tag eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt. Danach sehen Deine Zähne noch weißer und gepflegter aus.

Schön von Kopf bis Fuß

Wenn Du ein Kleid mit tiefem Dekolleté oder Rückenausschnitt trägst, sollten diese Körperpartien perfekt aussehen. Pflegende Kosmetik hilft dabei: verwende regelmäßig ein Peeling, um abgestorbene Hautschüppchen und kleine Unreinheiten zu entfernen. Danach fleißig cremen! Das glättet kleine Fältchen und macht die Haut schön geschmeidig. Denke dabei auch an Deinen Hals - dieser wird beim Eincremen leider viel zu oft vergessen. Bestimmt hast Du schon viel Zeit mit der Wahl Deiner Hochzeitsschuhe verbracht. Damit diese besonders gut zur Geltung kommen, gehört Fußpflege ab jetzt zu Deinem täglichen Pflege Programm. Ein Fußpeeling bekämpft raue Stellen und entfernt die störende Hornhaut. Danach müssen die Füße mit einer intensiven Feuchtigkeitscreme eingerieben werden. Das macht sie streichelweich und sorgt für den perfekten Auftritt.

Du wirst sehen - die Vorbereitung lohnt sich und Du wirst am schönsten Tag Deines Lebens einfach umwerfend aussehen!

 

Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel

Anzeige: