Das richtige Verwöhnprogramm für den Bräutigam - Brautmode & Hochzeitsmode: vom Brautkleid bis zum Brautschleier - Ratgeber - Brautbox

Sie sind hier:  Ratgeber / Mode und Styling / Archiv / Das richtige Verwöhnprogramm für den Bräutigam

Das richtige Verwöhnprogramm für den Bräutigam

Geschenkidee für den Mann

Die Traumrobe ist gewählt, das passende Schuhwerk bereits verstaut in der heimischen Garderobe – kurzum: Dem schönsten Tag im Leben der Braut steht in puncto Look wohl nichts mehr im Wege. Doch wie steht es eigentlich um den Mann der Stunde? Ein langwieriges Beauty-Programm wird der zukünftige Bräutigam zwar nicht verlangen, nichtsdestotrotz gilt auch hier: Eine Liebe will gepflegt werden. Wie wäre es also mit einem kleinen Verwöhnprogramm für den Liebsten? Je nach Mann lassen sich so ganz neue Seiten am potenziellen Gatten entdecken.

Das Hochzeitsparfüm: Eine wirklich dufte Entscheidung

„Der Duft muss die besten Augenblicke des Lebens wieder wachrufen“ – gemäß den weisen Worten eines Karl Lagerfeld lohnt sich der Gang zur lokalen Parfümerie auch für die anstehende Hochzeitsfeier. Schließlich setzen sich Düfte unbewusst in unseren Erinnerungen fest und sorgen auch noch Jahre später für unerwartete Déjà-Vus. Wie wäre es also beispielsweise mit Jean Paul Gaultier „Le Beau“? Probieren geht schließlich über studieren und gemeinsam findet sich der perfekte Hochzeitsduft für ihn deutlich schneller. Für den schönsten Tag im Leben eignet sich die frische Duftnote dieses französischen Klassikers besonders gut. Nehmt euch dafür doch einfach mal einen Nachmittag Zeit, durchstöbert das Internet oder eure Lieblingsparfümerie.

Die Hochzeitsreise: der perfekte Mix aus Erholung und Aktivität

Die Feierlichkeiten sind geplant, alle Gäste haben ihre Anwesenheit bestätigt und sogar das passende Lied für den Hochzeitstanz ist gefunden. Was jetzt noch fehlt ist die perfekte Hochzeitsreise – also: Wo soll’s hingehen? Karibik, nordische Gefilde oder in den heimischen Schwarzwald – die Möglichkeiten sind heutzutage schier grenzenlos. Anders als beispielsweise bei der Auswahl der Dekorationselemente oder des Blumenschmucks für die Hochzeitsräumlichkeiten wollen zukünftige Ehemänner hier traditionell mitreden. Immerhin gilt es die richtige Balance zwischen Romantik, Action und Erholung zu finden – beispielsweise zwischen Kitesurfen und einer wohltuenden Partnermassage. Wie wäre es also mit einer fairen Arbeitsteilung? Du suchst das Land und die dazugehörige Unterkunft aus, dein Liebster kümmert sich dafür um die Freizeitgestaltung – sozusagen als Streicheleinheiten für die Männerseele.

 

Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel