Dessous für die Hochzeitsnacht - Brautmode & Hochzeitsmode: vom Brautkleid bis zum Brautschleier - Ratgeber - Brautbox

Sie sind hier:  Ratgeber / Mode und Styling / Archiv / Dessous für die Hochzeitsnacht

Dessous für die Hochzeitsnacht

Die neuen Trends für das verführerische Etwas unter deinem Brautkleid

Dessous für die Hochzeitsnacht

Gewagte Dessous für die Braut

Dessous sind für die moderne Braut von heute, im Gegensatz zu manchen Exemplaren vergangener Kollektionen nicht nur da, um sie schnell wieder von deinem angeheneden Ehemenn ausziehen zu lassen. Die neue Lingerie-Mode vereint Romantik, Charme, Reiz und Verführung mit wagemutigen und frivolen Formen und Stoffen und lässt sich immer öfter von Vorbildern vergangener Jahrhunderte beeinflussen. Geschickt ausgewählt und eingesetzt, werden aktuelle Dessous dich unter deinem Brautkleid richtig sexy fühlen lassen.
Denn das weibliche Image hat sich weiterentwickelt. Dessous für die neue weibliche Generation sollen tragbar und verspielt zugleich sein. Der züchtige Neo-Burlesque-Trend, inspiriert aus den 30er Jahren, spielt dabei gekonnt mit Andeutungen, bleibt aber zugleich als erotisches Accessoire sehr stilvoll. Bis über den Bauchnabel hochgeschnittene Panties, zarte Rüschen und Verzierungen mit alter Bordüre und edler Spitze, erinnern ursprünglich an eher prüde vergangene Zeiten, Pin-Up-Girls und Hollywood.


Anzeige:

Weibliche Rundungen statt Magermodel-Style

Im wahrsten Sinne des Wortes umhüllter, feinsinniger Sex-Appeal, der Understatement und Spielerei, statt bloßes zur Schau stellen von nackter Haut betont, ist wieder im Trend. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten neigen Frauen dazu die Lippen wieder roter zu schminken und Designer hauchen klassischen und vergessenen Trends wieder neues Leben ein.

Dabei will und kann die Dessous-Mode viel mehr, als nur einen neuen Trend setzen. Zur Freude der von Magermodel-Schönheitsidealen genervten Frauenbevölkerung werden nun endlich auch sinnliche, weibliche Rundungen zur Geltung gebracht. Diese Stil-Revolution der Dessouswelt gibt der Tag- und Nachtwäsche einen neuartigen coolen Touch und lässt Frauen sexy und zugleich stilvoll aussehen.

Welcher BH ist der Richtige?

Natürlich solltest du erst mit dem Dessous-Shopping loslegen, wenn du bereits ein Brautkleid ausgewählt hast. Ob Carmen-, Wasserfall, V-Ausschnitt oder rückenfreies Kleid: herausschauende BH-Träger sind Tabu! Achte bei der Dessous-Suche darauf, ob dein BH herausnehmbare oder Silikon-Träger hat, damit "obenrum" auch alles perfekt aussieht. Ob du dich für Balkonette-, Push-Up- oder einfachen Bügel-BH entscheidest, ist ganz deinem Geschmack überlassen. Doch achte darauf das deine Lingerie bequem ist und gut sitzt. Schließlich soll es bei dem Hochzeitstanz mit tiefem Ausschnitt nicht zu einem Malheur kommen. Damit du auf Nummer sicher gehst, kannst du eine Generalprobe machen um deine Dessous auf den Zwick-Faktor zu testen. Dann steht dir in Sachen Styling und Bewegungsfreiheit sicher nichts mehr im Wege!

Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel

Anzeige: