Geheimagent und Prinzessin: Was ziehen Kinder zur Hochzeit an? - Brautmode & Hochzeitsmode: vom Brautkleid bis zum Brautschleier - Ratgeber - Brautbox

Sie sind hier:  Ratgeber / Mode und Styling / Archiv / Geheimagent und Prinzessin: Was ziehen Kinder zur Hochzeit an?

Geheimagent und Prinzessin: Was ziehen Kinder zur Hochzeit an?

Kinder Hochzeitsmode

Eine Hochzeit ist immer ein besonderes Erlebnis für die kleinen Gäste. Jedoch wissen die meisten Eltern nicht, womit sie ihre Kinder kleiden sollen. Lohnt sich ein Anzug für den frechen Dreikäsehoch oder genügt auch ein weißes Hemd? Und was sollen die Mädchen anziehen?

 

Mode für Kinder: Kleiden wie die Erwachsenen

Männer pflegen auf einer Hochzeit einen Anzug zu tragen, während Frauen ein Abendkleid bevorzugen. Kinder möchten wie Erwachsene behandelt werden. Was spricht dagegen, ihnen dieses Lebensgefühl mit einem guten Stil zu ermöglichen? Jeder Junge träumt davon, eines Tages James Bond zu sein. Abenteuer erleben und schick gekleidet sein - welch ein herrliches Leben! Im Gegensatz dazu möchten sich Mädchen wie kleine Prinzessinnen fühlen. Erfüllen Sie Ihren Kindern deren Träume. In wenigen Jahren werden sie in einem solchen Outfit nicht mehr so süß aussehen. Halten Sie diese Momente auf der Kamera fest. Wichtig ist nur, dass sich der Nachwuchs in seinen Klamotten wohlfühlt. Die Kleidung sollte weder zwicken noch drücken. Modische Richtlinien dürfen vernachlässigt werden, da strahlende Kinderaugen um einiges mehr wert sind.

 

Gestatten, Prinzessin im Anmarsch

Jedes Mädchen möchte in ihrem Herzen eine kleine Prinzessin sein. Kaufen Sie ihr ein hübsches Kleidchen, das richtig kitschig sein darf. Wenn sie möchte, kann sie gerne eine goldene Krone tragen. Kindern ist das erlaubt, während es bei einer erwachsenen Frau eher seltsam aussehen würde. Sobald das Brautpaar die Kirche betritt, dürfen die Mädchen Rosenblätter ausstreuen. Das gibt wirklich schöne Erinnerungsfotos - nicht nur für Sie, sondern auch für das Brautpaar. Mädchen lieben Blumen. Gestatten Sie ihr, sich die Haare hübsch zu machen und einige Blümchen zu flechten (Tipps dazu). Hohe Schuhe gehen jedoch zu weit. Das schadet den zarten Kinderfüßen und sollte daher vermieden werden. Ziehen Sie Ihrem Kind schneeweiße Ballerinas an.

 

Anzeige:

 

Vorsicht, ich bin ein Geheimagent!

Als Junge möchte man groß und stark sein. Sich einen Tag fühlen wie die Erwachsenen, was für ein großartiges Gefühl! Ermöglichen Sie Ihrem Jungen dieses Feeling und kaufen Sie ihm einen Anzug. Sie müssen kein halbes Vermögen ausgeben und auf die genaue Passform achten. Bei einem Kind spielt es keine Rolle, ob das Sakko auf dem Rücken leichte Falten wirft oder ob die Ärmel zwei Zentimeter zu lang sind. Planen Sie etwa 50 bis 100 Euro ein, wenn Sie sich auf eine Shoppingtour begeben. Bei den Schuhen sollten Sie Kompromisse eingehen: Viele Jungen fühlen sich in Lederschuhen unwohl und bevorzugen gemütliche Sneakers.

 

Kinder wachsen viel zu schnell

Der Anzug sieht wirklich hübsch aus, was auch für das rosafarbene Kleidchen gilt. Wären sie doch nur nicht so teuer. Vergessen Sie niemals, wie schnell Ihre Kinder wachsen. Wenn Sie heute einen Anzug kaufen, kann er bereits morgen viel zu klein sein. Gut, so schnell geht es zum Glück dann doch nicht. Es geht aber auch anders. Hübsche Kinderkleidung kann gut aussehen und absolut bezahlbar sein, wie es beispielsweise die festliche Kollektion von vertbaudet mit Bravour beweist. Irgendwann wird der Tag kommen, an dem Sie mit Ihren Kindern alte Fotoalben durchblättern. Die Erinnerungsbilder von einem solchen Hochzeitsoutfit sind die Kosten auf alle Fälle wert.

 

 

Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel