Mit Babybauch vor den Traualtar treten - Brautmode & Hochzeitsmode: vom Brautkleid bis zum Brautschleier - Ratgeber - Brautbox

Sie sind hier:  Ratgeber / Mode und Styling / Archiv / Mit Babybauch vor den Traualtar treten

Mit Babybauch vor den Traualtar treten

Schwanger heiraten

Anzeige:

Der Hochzeitstag gehört für viele Paare zu einem der schönsten Erlebnisse in ihrem Leben. Vor Familien und Freunden geben sich die Liebenden das Ja-Wort und schwören sich ewige Treue. Viel romantischer kann es gar nicht werden. Nur eine Schwangerschaft kann dieses Glück noch einmal steigern. War vor einigen Jahrzehnten noch verpönt schwanger vor den Altar zu treten, ist das heute zum Glück keine große Sache mehr und kaum ein Schulterzucken wert. Befindet sich die zukünftige Braut aber in anderen Umständen und plant ein umfangreiches Ereignis wie ein Hochzeitsfest, sind dabei einige Aspekte zu beachten.

Die Braut in anderen Umständen

Wer während der Schwangerschaft noch heiraten möchte, steht vor einer ganzen Reihe an Herausforderungen. Nicht nur gerät der Hormonhaushalt durcheinander, auch der Körper verändert sich in den nächsten Monaten. Wichtig ist jetzt vor allem, dass sich die werdende Mutter der eigenen Gesundheit wegen, und der des Kindes, keinem unnötigen Stress aussetzt. Die Hochzeitsplanung sollte in aller Ruhe und systematisch ablaufen. Um auch während einer stressigen Schwangerschaft während der Hochzeitsvorbereitungsphase nicht aus der Ruhe zu geraten, gibt es auf mybestbaby.de viele hilfreiche Bücher mit tollen Entspannungstipps für Schwangere.

Auch der Bräutigam kann seiner Liebsten bei der Planung und Organisation der Trauung unter die Arme greifen, genauso wie Familienmitglieder und Freunde. Schließlich freuen sich doch alle auf den Tag der Trauung und wollen ein fröhliches Fest erleben. Eine Alternative, die sich auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit erfreut, ist das Engagements eines professionellen Wedding Planers. 

Wann soll geheiratet werden?

Bevor man jedoch mit der Wahl der Location, des Hochzeitsmenüs und des Brautkleids beginnen kann, steht noch eine wichtige Entscheidung aus. Der richtige Zeitpunkt für den Hochzeitstag bei der ganzen Organisation, einschließlich Speisekarte und Dekoration, eine nicht unbedeutende Rolle. Jede Jahreszeit hat ihre eigenen Vorzüge, jedes Datum eine andere Bedeutung. Bei einer Hochzeit in der Schwangerschaftszeit muss auch das Wohlbefinden der Braut berücksichtigt werden, denn einige Schwangerschaften verlaufen leichter, andere mit ungeahnten Komplikationen. Einigen Frauen ist es lieber, mit noch kaum sichtbarem Babybauch die Ringe auszutauschen, andere wiederum wollen auch gerne sichtbar mit Babybauch vor den Altar treten. In gewisser Weiße stehen die zukünftigen Eheleute also auch unter Termindruck.

Das passende Brautkleid für die schwangere Frau

Jede Braut möchte sich an ihrem Hochzeitstag wie eine Prinzessin fühlen und einfach umwerfendend aussehen. Nun müssen Schwangere nicht gleich das Schlimmste befürchten. Die Brautmodenindustrie hat ihren Blick längst auf diese Zielgruppe gerichtet und das Potenzial erkannt. Dadurch gibt es eine große Auswahl an wunderschöner Umstands-Brautmode. Auch international bekannte Brautmoden-Designer bieten inzwischen entsprechend Kleider mit schmeichelnden Schnitten und edlen Materialien an. Die moderne schwangere Braut muss also nicht in einem weißen Sack vor den Traualter treten. 

 

Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel