Natürlich Schön - ayurvedische Kosmetik - Hochzeitsmakeup

Sie sind hier:  Ratgeber / Mode und Styling / Archiv / Natürlich Schön - ayurvedische Kosmetik

Natürlich Schön - ayurvedische Kosmetik

Der Bio-Trend fürs Hochzeits-Make-Up

ayurvedische Kosmetik

Stars wie Madonna, Gwyneth Paltrow und Julia Roberts haben es vorgemacht und schon längst wird Naturkosmetik nicht nur noch von „Ökos“ gekauft. Bio-Nahrung, Kleidung aus ökologischer Baumwolle und ayurvedische Kosmetik sind der neue Trend. Doch was steckt überhaupt hinter dem so oft gehörtem Wort „Ayurveda“? In ayurvedischer Kosmetik werden anstelle von Konservierungsstoffen und synthetischen Düften natürliche Inhaltsstoffe verwendet.


Anzeige:

Außerdem werden die Produkte nicht in technischen Labors oder an Tieren getestet, sondern beruhen auf wissenschaftlichen Studien und Erfahrungen. Das Prinzip von der indischen Lehre ist „Vorsorgen statt heilen“: Im Gegensatz zu herkömmlicher Kosmetik, die lediglich die fehlenden Stoffe zuführt, soll durch ayurvedische Kosmetik die Haut so regeneriert werden, dass sie wieder selbständig die fehlenden Stoffe produzieren kann. Wenn Du die Inhaltsstoffe gerne selber bestimmst, kannst Du natürlich auch Deine individuellen Pflegeprodukte selber machen und entscheiden, welche Stoffe Du Deiner Haut zuführst.

 

Vorbeugendes Beauty-Programm

Durch Stress und Müdigkeit wird das natürliche Gleichgewicht der Haut schnell gestört. Damit man Dir den Hochzeitsstress an Deinem großen Tag nicht gleich ansieht, solltest Du früh genug Deiner Haut regelmäßig Pflege und Feuchtigkeit zuführen. Die Palette von Naturkosmetik verfügt über fast alle herkömmlichen Kosmetika - von Peeling, Feuchtigkeitslotion und Augencreme – für empfindliche, trockene oder unreine Haut. Aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe hat ayurverdische Kosmetik eine höhere Konzentration an Vitaminen und Mineralien und ist zudem hautverträglicher. Aber dennoch solltest Du aufpassen, da Inhaltsstoffe wie Kamille und Teebaumöl bei manchen allergische Reaktionen auslösen können. Auch bei der Haarpflege kannst Du auf ayurverdische Produkte zurückgreifen. Schonend reinigen die Naturprodukte deine Haare und sorgen für eine vitale, ausbalancierte Kopfhaut. Zur Krönung deines Beauty-Programms kannst Du Dich von Deinem Partner noch mit einer Massage mit ayurvedischen Öl verwöhnen lassen.

Hochzeits-Make-up

Auch für Schmink-Produkte gilt: Ob Make-up, Mascara oder Kajal - für alles gibt es bereits ayurverdische Kosmetikprodukte. Sie verzichten auf Stoffe mit hohem Allergisierungspotential und schützen gleichzeitig deine Haut. Wie wäre es mit einem schlichten Make-up mit natürlichen Erdtönen? Es muss nicht immer ein glamouröses Hochzeits-Make-up sein. Wenn Du sonst eher ein natürlicher Typ bist und Dich nur dezent oder selten schminkst, kann ein auffälliges Make-up schnell fremd wirken. Ein frischer, makelloser Teint lässt Dich natürlich schön erscheinen.

Rubriken

Neue Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel

Eheversprechen erneuern

zum Artikel

Trends 2015: als Hochzeitsgast perfekt gekleidet

zum Artikel

Anzeige: