Zeig her Deine Hände! - Brautbox

Sie sind hier:  Ratgeber / Mode und Styling / Archiv / Zeig her Deine Hände!

Zeig her Deine Hände!

Zeit die Hände zu pflegen - bevor der Ehering angesteckt wird!

Zeig her Deine Hände!

Braut - Beauty - Eyecatcher: die Hände

Die Hände der Braut stehen auf der Hochzeit nachdem das Ja-Wort gesagt wurde natürlich im Mittelpunkt. Nicht nur die Hochzeitsgesellschaft wird nach der Trauung einen neugierigen Blick auf Deine Hand samt Ehering werfen wollen.


Anzeige:

Vor allem die Augen des Bräutigams werden, im Moment der Momente, wenn er Dir den Ehering ansteckt, Deine Hände erblicken und sie hoffentlich nicht wegen eines fehlenden Beauty-Treatments, an welches Du vor der Hochzeit nicht gedacht hast, negativ begutachten müssen. Denn natürlich müssen in Sachen Beauty auch Haut und Nägel der Hände an Deinem Hochzeitstag top gepflegt sein. Schließlich möchtest Du das Symbol der Ehe, den Ehering, nicht verstecken müssen, sondern stolz zur Schau stellen. Zeit für Beauty im Nagelstudio!

Desto früher, desto besser: Beauty für die Hände

Damit Du nicht mit rauen Poren und trockenen Händen vor dem Altar stehst, ist es sehr wichtig bereits einige Tage vor der Hochzeit den Händen ein wenig mehr Aufmerksamkeit als sonst zu schenken. Oft werden Sie nämlich beim alltäglichen Beauty-Programm vernachlässigt, obwohl Sie durch Hausarbeit und Kälte häufig mehr als andere Hautpartien strapaziert werden. Deshalb gilt für deine Hochzeits-Beauty: Sorge Dich bereits im Voraus um genügend Feuchtigkeit für die dünne und sensible Haut des Handrückens. Eine reichhaltige Pflege, die vor dem Schlafengehen dick auf die Hände aufgetragen wird ist das A und O. Sie bewirkt besondere Wunder, wenn Du vorab Deine Hände mit einem Beauty-Peeling behandelst und Du zusätzlich über Deine eingecremten Hände Pflegehandschuhe anziehst. So können die Pflegestoffe über Nacht besonders gut in Deine Haut eindringen. Der Effekt wird schon am nächsten Tag spürbar sein: streichelzarte Hände und samtweiche Haut. Kleiner Beauty-Tipp: Die Hände nie mit zu heißem Wasser waschen, denn es trocknet die Haut unnötig aus.

Die Nägel – einfache Maniküre, Eigennagelverstärkung oder Kunstnägel?

Wenn du zu den glücklichen Frauen gehörst, die nie Probleme mit brüchigen und dünnen Nägeln haben und ohne Biotin-Kuren und sonstige Hilfsmittelchen auskommen, musst Du Dir um die Hochzeits-Beauty Deiner Nägel nicht viele Sorgen machen. Denn wenn Du keine Schwierigkeiten hast Deine Nägel in eine schöne Länge zu bringen, reicht meist eine einfache Maniküre mit dem Nagellack Deiner Wahl aus um Sie gekonnt in Szene zu setzen. Der klassische Beauty-Eyecatcher für Hochzeits-Damenhände ist natürlich eine French-Maniküre: Die weißen Nagelspitzen sehen super gepflegt aus und machen sich sowohl bei kurzen, als auch bei langen Nägeln sehr gut.

Eigennagelverstärkung

Wenn Deine Fingernägel Dir eher Probleme bereiten, schnell abbrechen und Du Sie nie lang kriegst, gibt es zwei Möglichkeiten Deine Nägel auf Vordermann zu bringen. Wenn du keine unechten Nägel magst, aber nicht auf schöne Hände verzichten möchtest, ist eine Eigennagelverstärkung genau das Richtige. Wenn Du circa zwei Monate vorher Deine Nägel mit dem speziellen Gel im Nagelstudio Deines Vertrauens behandeln lässt, werden sie am Tage Deiner Hochzeit lang, gepflegt und vor allem Bruch-resistent sein. Das tolle an dem Gel: Deine Nägel werden mit der Eigennagelverstärkung einen natürlichen French-Maniküre-Look haben und auch an den Tagen nach Deiner Hochzeit dafür sorgen, dass Deine Hände gut aussehen.

Kunstnagel-Tips

Wenn Du vor Deiner Hochzeit keine Zeit für Nagel-Beauty hattest und Du es einfach schnell haben möchtest, sind Kunstnägel für Dich perfekt. Falls Du keine Erfahrung im Aufkleben hast ist es zu empfehlen, die künstlichen Fingernägel im Nagelstudio professionell ankleben zu lassen, damit es keinen bösen Überraschungen gibt. Hierbei kannst du bezüglich der Länge und Form der Nägel allen Beauty-Wünschen freien Lauf lassen. Einziger Nachteil: Kunstnagel-Tips strapazieren den Eigennagel und brechen bei Beauty-Unfällen leichter ab als Nägel mit Eigennagelverstärkung. Falls in Deinem Braut-Outfit Handschuhe inbegriffen sind, achte darauf, dass Deine Nägel nicht zu lang werden, sie könnten sonst stören.

Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel

Anzeige: