Heiraten mit Kindern | Hochzeitstipps | Brautbox

Sie sind hier:  Ratgeber / Tipps und Tricks / Archiv / Heiraten mit Kindern

Heiraten mit Kindern

Heiraten mit Kindern

Eine große Feier wie eine Hochzeit zu planen, ist so schon aufwendig genug. Sind Kinder involviert, muss die Planung und das Programm in Bezug auf Essen, Getränke und Unterhaltung entsprechend erweitert werden. Mit diesen Anregungen sollte euch das gelingen.

Kinder mitplanen lassen?

Ihr könnt eure Kinder durchaus in die Hochzeitsplanung einbeziehen. Lasst euch beim Basteln oder bei Entscheidungen zum Hochzeitsessen, der Dekoration, etc. unterstützen. Eure Kinder können auch von anderen Verwandten die Aufgabe bekommen, sich ein schönes Geschenk für euch zu überlegen. Allerdings nur, wenn auch Interesse besteht. Drängt eure Kinder nicht in Planungsarbeiten, die sie überfordern könnten. Kleinere Kinder sind sehr neugierig und möchten oft integriert werden. Ältere Kinder und Jugendliche werden sich dagegen vermutlich lieber heraushalten. Gerade Jugendliche sind oft nicht so erfreut über den Partnerwechsel des Elternteils und müssen sich erst umgewöhnen.

Auf der Hochzeitsfeier beschäftigen

Auf der Feier sind sicherlich nicht nur die eigenen Kinder anwesend. Damit die Kleinen sich nicht langweilen und ebenso wenig Blödsinn machen oder quengeln, muss für ausreichend Unterhaltung gesorgt werden. Während die Erwachsenen mit Spielen und Reden bei Laune gehalten werden, sollten die Kinder in eigens eingerichteten Spielecken mit kindgerechten Utensilien wie Knete, Malsachen und spannenden Spielen versorgt werden. Eure Kinder können dabei sicherlich gut mitplanen, welche Spiele am besten für alle Kinder auf der Hochzeit geeignet ist. Da ihr allerdings als Brautpaar schlecht die Kinder bespaflen könnt, braucht ihr mindestens eine feste Aufsichtsperson für die Hochzeit. Das kann eine jugendliche Verwandte oder eine der Mütter sein, bei einer Vielzahl an Jungs sollte es besser noch ein junger Mann sein, der auch draußen mit den Kindern toben kann. Wer einen Garten bieten kann oder die Location diese hat, könnte die lieben Kleinen mit einen Gartentrampolin beglücken. Auf solch einem Trampolin kann nach Lust und Laune getollt werden und ein sicherheitsnetz schützt vor ungewollten Unfällen. Ein solches Gartentrampolin findet ihr auf www.trampolinhandel-passau.de

Für die Planung des Hochzeitsessens und der Spiele solltet ihr auflerdem berücksichtigen:

 

  • Das Essen sollte auch für Kinder geeignet sein, sodass sie alles essen dürfen. Das heißt, nicht zu speziell und nicht zu scharf.
  • Gibt es Kinder mit Lebensmittelallergien oder Unverträglichkeiten?
  • Bei einigen Hochzeitsspielen sollten auch Kinder mitmachen können.
  • Wie alt sind die Kinder durchschnittlich? Daran sollten die Spiele für die Kinder angepasst werden.


Rubriken

Neue Artikel

Kostenmanagement in der Hochzeitsplanung

zum Artikel

Exotische Flitterwochen - 4 Traumziele und warum sich diese eignen

zum Artikel

Wichtige Tipps zur Hochzeitsvorbereitung

zum Artikel

Ausgefallene Hochzeitsdekoration für ein einmaliges Erlebnis

zum Artikel

Junggesellenabschied in München

zum Artikel